DER NEUE EICHINGER



Vier unterschiedliche Menschen drehen zusammen einen Kinofilm in Berlin, ohne Geld und allen Widerständen zum Trotz. Im Neuen Eichinger treffen Romeo und Julia 2012 in Berlin aufeinander, nur dass Romeo im Neuen Eichinger Florian Weitfrisch heißt. Dieser beginnt sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Julia heißt im Neuen Eichinger Maja, jobt in einer Krankenhauskantine und kann mit Romeo und Julia sowieso nichts anfangen. Zusammen sind diese jungen Menschen auf der Suche nach einer gemeinsamen Geschichte, die sie im Kino erzählen können.

facebook/derNeueEichinger

Langspielfilm von Theresa Henning und Jean Philippe Adabra.

Buch, Regie und Schnitt: Theresa Henning
Kamera:
Aischa Butt, Antonia Lange, Florian Boesel
Darsteller:
Jean Philippe Adabra
Janna Horstmann
Michael Trühstedt
Moses Leo
Alexander Milo
Silvia Medina
Godehard Giese

Produktionszeitraum 2011/2012, Uraufführung 2013